ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.
Sehr geehrter Gast ... herzlich willkommen auf Paranormal.wien !

Eine Registrierung ist nicht unbedingt erforderlich ... jedoch absolut sinnvoll, um mehr Inhalte sowie erweiterte Funktionen zu sehen bzw. nutzen zu können.
Auf Paranormal.wien geht es vor Allem um die Kommunikation bez. Erfahrungsaustausch, Artikel, Beiträge, etc. und dies ist nur durch eine Registrierung möglich (es kostet nichts und dauert maximal eine Minute).
Bei Unklarheiten, Fragen sowie für Anregungen, Verbesserungsvorschläge, etc. bitte jederzeit per Kontaktformular melden.

 

 

 

Partnerseiten

Hinweis:
  • Paranormale Gruppen und Personen werden hier vorgestellt bzw. können sich dort vorstellen !
  • Mitglieder werden hier vorgestellt bzw. können sich dort vorstellen !

FERDINAND THE STAFF e.V.

The Freedom of Media

Motorradsitze, Cabrioverdecke, Innenausstattungen und mehr bei Ihrem Autosattler Bauer !

DJ Alf - Mobile Party Disco

Eleonore Rodler
Geboren 1946 in Graz, aufgewachsen in Wien. Bis 2006 im Rechnungswesen tätig, daneben Silberschmiedeausbildung, Malkurse an der Künstlerischen Volkshochschule, Wien 9, Lazarettgasse. Zwei Ausstellungen bei Werkimpuls. Ab 2006 schriftstellerische Arbeiten, Kurzprosa, Lyrik. 2009 "Feichtenbach" bei Edition Vabene. Mitglied der IG-Autoren und des Österreichischen-Schriftstellerverbandes.

KULTUR IM KOTTER - Das alte Gefängnis von Groß-Enzersdorf
Der Gemeindekotter in Groß-Enzersdorf ist eine sehr geschichtsträchtige Location in Österreich, welche (wahrscheinlich) bislang noch den Wenigsten bekannt sein dürfte.
Möglicherweise schon aus dem 17. Jahrhundert stammend und als Gefängnis benutzt (bis 1950) ist der Kotter heute ein Museum der besonderen Art sowie ein geschichtliches Denkmal und nun umgeben von modernen Wohnanlagen. Der Kotter befindet sich im Hof hinter dem ehemaligen Gerichtsgebäude und beherbergt noch heute im Obergeschoß fünf originale Gefängniszellen. In einer dieser Zellen ist ein Foltermuseum eingerichtet. Durch den Einsatz von Herrn Leitgeb, des Vereins KiK und der Stadtgemeinde hat dieses denkmalgeschützte Gebäude bis heute Bestand. Siehe diesbezüglich auch hier.

MysteryTours
Der Treffpunkt für Neugierige, die gerne hinter die Kulissen schauen, die das Unbekannte fasziniert, die über Geomantie und Kraftplätze erfahren wollen, die Geheimnisse der Kathedralen und Pyramiden ergründen wollen.

EUROPEAN-PYRAMIDS - AMAZING DISCOVERIES IN EUROPE
EUROPEAN-PYRAMIDS - AMAZING DISCOVERIES IN EUROPE