ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.

Das Portal

Geräte zur Audio-Aufnahme und -Wiedergabe
Antworten
Alita
Mitglied (Level 1)
Mitglied (Level 1)
Beiträge: 2
Registriert: Mi 13. Nov 2019, 00:34
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Das Portal

Beitrag von Alita » Mi 13. Nov 2019, 01:59

Hallo

Ich möchte gerne das von Steve Huff erwähnte Portal testen dazu habe ich mir schon alles bis auf den Audio teil bzw. Empfänger zb. P-SB7 gekauft.
Natürlich gab es zum Teil einige teile nicht mehr und ich musste in einem Musikladen den ich kenne die teile besorgen, zum teil sind dadurch die teile
wesentlich besser und Moderner als die älteren teile von Steve Huff ob das mir jetzt was nützt bessere Geräte zu Kombinieren als die von Steve Huff erst Model SCD-1
weiss ich leider nicht ?. Im Grunde denke ich aber das es wahrscheinlich egal ist ob hochwertige Geräte verwendet werden oder nicht da die Funktion eigentlich die selbe ist
und auch die Kombination der Geräte, die Hochwertigeren Geräte können einfach etwas mehr an Technik.

Das einzige was mir jetzt fehlt ist der Empfänger ich weiss es gibt den P-SB7 usw. da hab ich schon geguckt das werde ich auch später kaufen im Moment geht das aber nicht
da ich keine Kreditkarte habe und PayPal erst später aufladen muss für bezahlen über Paypal, bei Ebay geht es wohl auch nur mit Kreditkarte oder PayPal,
Sofortüberweisung über Konto würde Funktionieren aber akzeptiert wohl keiner, und bei Amazon ist es ausverkauft.

Jetzt ist die Frage was könnte ich inzwischen an das Portal anschliessen damit es Funktioniert ?
Ich hab gelesen da gibt es die Gratis und die Kostenpflichtige App Das Portal von Steve Huff die offenbar auch nur für Android ist ich aber Apple habe was wohl heisst das ich ein Android Handy dafür extra besorgen muss, und ich nicht weiss ob diese App überhaupt brauchbar ist ? Gerüchten zufolge müsste dann das Hany mit der App mit dem eigentlichen Portal verbunden werden ähnlich wie beim P-SB7, würde das Funktionieren..? ohne dem eigentlichen Portal ist es angeblich nicht besonders brauchbar.
So viel ich gesehen habe verwendet Steve Huff bei einem Video diese App das Portal in Verbindung mit dem echten Portal SCD-1, ich bin mir aber nicht sicher ob es die Gratis App war oder die Kostenpflichtige.

Gibt es da noch andere brauchbare App´s oder Geräte die ich vorübergehend an das Portal anschliessen kann..? Ich hätte auch noch einen Laptop mit Windows 8.0
den ich auch verwenden könnte falls ein gutes Programm verfügbar währe und diesen dann an das Portal anhängen kann.

Ich habe auch gesehen das einige kleine Taschen Radios umgebaut haben aber dazu finde ich leider keine Anleitung um sowas nachzubauen.

Für Tipps dazu währe ich sehr dankbar.

Danke Schön..

Maria

Benutzeravatar
Nyl_Skirata
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 88
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 19:50
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Das Portal

Beitrag von Nyl_Skirata » Di 26. Nov 2019, 21:38

Hallo,
ich nehme mal an, du möchtest im Bereich der Tonbandstimmenforschung eigene Erfahrungen machen.
Muss es für dich umbedingt sowas wie "Portal" oder Spirit/Ghost-Boxen sein? (um ehrlich zu sein halte ich viele davon, vor allem wenn sie im Fernsehen eingesetzt werden, als irreführende Gimmicks, um Ergebnisse vorzugaukeln, zwar bedienen sich die Geräte auch an der Wobbletechnik oder ähnlichem, aber Fernsehen ist Fernsehen und im Netz findest zuhauf teuren Ramsch in der Richtung)
Es ginge wesentlich einfacher.
Es müssen auch nicht irgendwelche hochwertigen Gerätschaften sein, allerdings dürften hochwertige Mikrofone doch unter Umständen zu besseren Ergebnissen führen.
Die meisten fangen da erst mit Diktiergeräten an und arbeiten sich nach eigenem Ermessen durch.
Meine ersten EVPs hatte ich rein nur durchs Rascheln von Gras, als wir an nem bekannten Ort forschten("Sie sind da") oder gerade musste ich an die eine Stimme aus den Katakombenabgang hinterm Stephansdom denken, da hab ich nur in den Schacht gefragt, ob mich irgendjemand hören kann und hatte dann eine Kinderstimme, die deutlich aus den Katakomben zu kommen schien, die fragend antwortete: "Mama?".

Guck dir das mal an, da gibts jede Menge Infos zu Techniken/Möglichkeiten:
Verein für Transkommunikation
Einspielanleitung - transkom.at


LG

Antworten

Zurück zu „Audio-Geräte“