Slenderman, Slender Man

Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Administrator
Administrator
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 900
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 416 Mal
Kontaktdaten:

Slenderman, Slender Man

Beitrag von Markus » So 11. Feb 2018, 11:41

slenderman.jpg
slenderman1.jpg
Wikipedia (Zitat):Der Slender Man (dt. Schlanker Mann), zunehmend auch Slenderman geschrieben und manchmal kurz Slender genannt, ist ein fiktives Wesen der modernen Internetkultur, ähnlich dem „Kunekune“ und „Hanako, dem Klogeist“. Er wurde 2009 für einen Internet-Fotowettbewerb erfunden und tritt seither als sogenanntes Meme in Fotos, Videos, Liedern und einigen Computerspielen auf.

Am 10. Juni 2009 veröffentlichte Eric Knudsen unter dem Pseudonym Victor Surge zwei modifizierte Bilder im Forum der amerikanischen Webseite Something Awful für einen Wettbewerb, in dem es darum ging, paranormale Figuren oder Geschehnisse in Bilder einzuarbeiten. Knudsen nannte das Wesen anfangs schlicht The Slender Man (dt. „Der schlanke Mann“). Die beiden Fotos, die Kinder und eine schattenhafte, dünne Gestalt im Hintergrund zeigen, bildeten den Anfang eines Internet-Phänomens, zu dem zahlreiche anonyme Benutzer eigene Fotos, Geschichten und Videos beisteuerten.

Einer breiteren Öffentlichkeit wurde der Slenderman durch das im Juni 2012 veröffentlichte, kostenlose Survival-Horror-Spiel Slender – The Eight Pages bekannt. In diesem Spiel geht es darum, nur mit Hilfe einer Taschenlampe, deren Batterien nach einiger Zeit leer werden, in einem dunklen Waldstück acht Papierseiten einzusammeln und dabei dem Slenderman auszuweichen. 2013 wurde der kostenpflichtige Nachfolger mit dem Titel Slender: The Arrival veröffentlicht, wodurch der Slenderman zusätzliche Bekanntheit erlangte.
Der Slenderman ist ein (zwar schon ein älteres, jedoch noch immer gültiges) Paradebeispiel dafür, wie manchmal aus einem simplen Posting ein Mega-Hype entstehen (und sogar gefährlich werden) kann ...

Wie bereits oben im Zitat erwähnt, war es Anfangs nur ein Wettbewerb für Grafik"bastler" - jedoch haben sich dabei soviele Leute engagiert, dass das Ganze weit über den eigentlichen Zweck hinausging und sich in etliche andere Bereiche "selbstständig" machte. Plötzlich wurde der Slenderman "Realität" und etliche Berichte über Sichtungen, persönlichen Erlebnissen, etc. tauchten auf. Und natürlich (!) wurde dieser Hype in diversen anderen Medien weiter ausgebaut (Videospiele, Filme, etc).

Leider hatte dieser Hype auch auf die "echte" Realität Auswirkungen ...
2014 haben 2 12jährige Mädchen aus Wisconsin eine Klassenkameradin mit 19 Messerstichen fast getötet, um dem Slenderman zu gefallen bzw. mit diesem in Kontakt treten zu können. Dies ist der bekannteste Fall, jedoch gab es noch weitere, durch den Glauben an den Slenderman beeinflusste Taten (siehe hier).

Für alle Interessierten hier nun die Dokumentation "Beware the Slenderman" von HBO bez. dem oben erwähnten Vorfall in Wisconsin (in deutsch):
Artikel auf Wikipedia
Artikel auf Wikipedia (englisch, ausführlicher)
Artikel "What is Slender Man, who is Eric ‘Victor Surge’ Knudsen and why did he create the spooky online character?" auf thesun.co.uk
Artikel "Slender Man stabbing" auf Wikipedia
Artikel "Wisconsin girl accused in Slender Man stabbing pleads not guilty by reason of mental illness" auf nydailynews.com
Artikel "Für Horror-Figur: Mädchen werden fast zu Mördern" auf focus.de
Artikel "Ein Opfer für Slenderman" auf spiegel.de
Artikel "Wer hat Angst vor Slenderman" auf ofdb.de
Artikel "Beware the Slenderman" auf Wikipedia
Paranormales in Videospielen (interne Artikel): Slender: The Eight Pages, Slender: The Arrival, Slendr
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, PN oder (für Gäste) Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „S bis Z“