ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.

 

 

 

Zener-Karten (ESP-Karten, ASW-Karten, ISP-Cards)

Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1082
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Zener-Karten (ESP-Karten, ASW-Karten, ISP-Cards)

Beitrag von Markus » So 20. Jan 2019, 17:34

1098px-Zener_cards_(color).svg.png
(© Wikimedia / Mikhail Ryazanov)
de.drogen.wikia.com (Zitat):Die Karten wurden vom Psychologen Karl Zener (1903-1964) in Zusammenarbeit mit dem Parapsychologen Joseph Banks Rhine entwickelt.
In der Regel bestehen Tests mit Zener-Karten daraus, dass der Proband Vermutungen zum Motiv der für ihn unaufgedeckten Karten machen soll. Diese Versuche werden sehr oft wiederholt und letztendlich wird statistisch ausgewertet wie der Proband im Vergleich zum Erwartungswert beim zufälligen Raten der Karten abgeschnitten hat und ob das Ergebnis statistisch signifikant ist. Wesentlich bei solchen Versuchen ist, dass der Proband unter keinen Umständen Informationen über das Motiv einer Karte mit Hilfe seiner gewöhnlichen sinnlichen Wahrnehmung erlangen kann und so nur noch ASW als Erklärung für einen positiven Test in Frage kommen. Dies lässt sich oft dadurch erreichen, indem man ihn von Reizen entzieht (z.B. Ganzfeld-Experimente). Je nach Versuchsaufbau kann man mit Zener-Karten etwa auf Präkognition, Fernwahrnehmung oder Telepathie testen. Für den Nachweis solcher paranormaler Phänomene haben mehrere Organisationen, Großteils aus den Reihen der Skeptiker-Bewegung, hohe Preisgelder ausgeschrieben. Diese Preisgelder werden aber nahezu nie ausgezahlt und positive wissenschaftliche Befunde zu diesen Themen sind in der Regel auch nicht reproduzierbar.
Es ist manchmal echt unfassbar, was sich so alles im Bereich des Paranormalen herumtreibt ...
Wie meist, bin ich durch Zufall auf die Thematik der Zener-Karten (ESP-Karten, ASW-Karten, ISP-Cards) gestossen und war (wieder mal) sehr verwundert ...
ariplex.com (Zitat):Zener-Karten werden von manchen Parapsychologen benutzt, um übersinnliche Fähigkeiten zu testen.
prognostik.com (Zitat):Obwohl es offensichtlich sehr schwierig ist, Präkognition unter Laborbedingungen nachzuweisen, wurden auch quantitative Experimente durchgeführt. Zu einem großen Teil basieren diese auf den Zener-Karten, welche vom amerikanischen Parapsychologen Joseph B. Rhine (1895 – 1980) in den 1920er Jahren entwickelt wurden. Ursprünglich sollte mit dieser Versuchsanordnung das Phänomen der Hellsichtigkeit erhellt werden. Doch schon bald wurden die Versuche ausgedehnt auf Telepathie und Präkognition.
Außersinnlichen Wahrnehmung (ASW), Telepathie, Präkognition, etc. sind Themen, welche im paranormalen Bereich oft vorkommen, jedoch immer wieder (trotz aller mehr oder weniger "seriösen" Ansätzen) im Nirvana verschwinden. Warum das so ist, ist klar ... solche Tests sind in der Ausführung und deren Ergebnisse immer (!) äusserst fragwürdig ... und (meiner Meinug nach !) besonders die ganze Geschichte mit den Zener-Karten. Mich persönlich erinnert das Ganze eher an den Klassiker einer Zirkusnummer mit dem ebenso typischen "Medium" in ihrem abgenutzten Zelt, welche einem für ein paar Euro die Zukunft vorhersagt. Zudem gibt es keinerlei definitiven Aussagen bez. der Zuverlässigkeit der Ergebnisse (man muss den Test etwa 25x durchführen, um überhaupt ein relevantes Ergebniss zu bekommen). Und sobald Esoterik in's Spiel kommt, ist für mich (wieder persönlich !) der Ofen bez. der Ernsthaftigkeit aus ...
Wer möchte, kann ein paar Tests durchführen (siehe Links am Ende dieses Artikels).

Aber was haltet ihr davon ?

In seinem Buch "Geständnisse eines Mentalisten" geht der Autor Lars Ruth auch auf diese Thematik ein (siehe vorab hier):

TEST bez. Zener-Karten auf tarotja.com
TEST bez. Zener-Karten auf scientificpsychic.com

Artikel auf de.drogen.wikia.com
Artikel zu Karl Zener auf Wikipedia
Artikel zu Joseph Banks Rhine auf Wikipedia
Artikel zu Ganzfeld experiment auf Wikipedia
Artikel "Zener-Karten" auf ariplex.com
Artikel "Zener-Karten in der Parapsychologie" auf prognostik.com
Artikek "Zener-Karten" auf yoga-vidya.de
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1082
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 349 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Das sind keine Zufallstreffer, Jennifer

Beitrag von Markus » Di 22. Jan 2019, 23:49

Schon Dr. Venkman wusste Bescheid ... ;)
screenshot-www.paranormal.wien-2019.01.22-23-48-08.jpg
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Antworten

Zurück zu „S bis Z“