Eigenbau: EMF-Detektor (Basic)

Geräte zum Messen bestimmter Strahlungen, etc.
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1136
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Eigenbau: EMF-Detektor (Basic)

Beitrag von Markus »

esf0.jpg
esf1.jpg
esf.4.jpg
esf2.jpg

Man sollte sich nicht im Internet herumtreiben - man findet immer wieder interessante Dinge wie z.B. diesen sehr einfachen (und seeeehr lauten) Alarmsensor. Dieser wird einfach irgendwohin gestellt oder gehängt und wenn jemand dem Ding zu nahe kommt, wird der Alarm ausgelöst. Die Modifizierung ist relativ simpel: anstatt des schwarzen Antennenkabels (siehe nachfolgendes Produktfoto) wird eine dünne (!) Teleskopantenne eingebaut und zusätzlich kommt noch eine Led hinzu. Man bohrt 2 Löcher in das Gehäuse, dann wird das Ganze innen entsprechend verdrahtet und verlötet sowie verklebt (damit die Antenne hält). Und das war's eigentlich schon. Ich habe allerdings noch unser Logo über die Öffnung des Buzzers geklebt, sonst platzt einem das Trommelfell. Betrieben wird das Teil mit einer 9V-Blockbatterie.


Verwendete Teile

Berührungssensor (14,00€)
41SILA1lLuL._AC_SL1001_.jpg
10 Stück 6mm 3V-4.5V-5V-6V-7.5V-9V LED (13,10€)
61ATzseitcL._AC_SL1000_.jpg
Antenne für Radio-Fernseher, 60 cm, 4 Abschnitte (7,94€)
51t+8PklucL._AC_SL1500_.jpg
Summe: 34,59€


Zusätzliches Zubehör

UHU Heißklebepistole Hot Melt Starter-Kit (Pistole + 6 Patronen) (10,68€)
71H4jcvmS6L._AC_SL1500_.jpg
UHU Heißklebepatronen Hot Melt, Transparente Klebepatronen, 200g (5,53€)
61nBLV9W74L._AC_SL1500_.jpg


Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Messgeräte“