ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.

 

 

 

Wer hat behauptet, Geister können im Dunkeln sehen ?

Beiträge über Paranormales, die nicht in andere Themen passen
Forumsregeln
In diesem Bereich können Beiträge über Paranormales gepostet werden, welche nicht in andere Bereiche bzw. zu anderen Themen passen.

Bitte beachten:
  • Persönliche, paranormale Beiträge sind prinzipiell hier zu posten.
  • Vor dem Schreiben eines Beitrages in diesem Bereich ist sicherzustellen, dass es evtl. nicht schon eine entsprechende Thematik und zugehörige Themen bzw. Beiträge im Forum gibt. Dies ist wichtig, da es ggf. sonst zu mehrfachen Beiträgen über dasselbe Thema in verschiedenen Bereichen kommt.
  • Ein wichtiger Bereich, der evtl. übersehen wird, ist z.B. Paranormalpedia (Die Enzyklopädie des Paranormalen).
  • Desweiteren ist es sinnvoll, die Suchfunktion vor dem Schreiben eines Beitrages zu verwenden.
  • Sollte jemand unsicher sein, wo ein Beitrag am Besten hinpasst, bitte einfach per PN melden.
Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1082
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 472 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Wer hat behauptet, Geister können im Dunkeln sehen ?

Beitrag von Markus » Di 26. Feb 2019, 07:13

Man sollte nicht zuviel Zeit haben, um über solche Dinge ernsthaft nachzudenken ... :P

Aber ernsthaft: Wieso wird generell angenommen, dass Geister im Dunkeln sehen können ?

Jede Investigation findet primär nachts statt und alle Lichter werden ausgeschalten (für mich persönlich nur teilweise nachvollziehbar, aber das ist ein anderes Thema).
Aber was ist mit den armen Geistern ? Wenn ich sterbe und als Geist verweile, habe ich dann plötzlich eine eingebaute Nachtsichtfunktion ? Oder seh ich im Dunkeln genauso wenig wie die Lebenden ? Normalerweise ist es ja so: wie kann ich Geister am Besten sehen ? Aber wie ist es umgekehrt ?

Wie sehen UNS Geister im Dunkeln ?
ghostview2.jpg
So ?
ghostview2.jpg (4.24 KiB) 1091 mal betrachtet
ghostview1.jpg
Oder so ?
ghostview3.jpg
Was ist damit ?
ghostview5.jpg
Oder hiermit ?
ghostview4.jpg
Total abgefahren ?
ghostview6.jpg
Oder extrem abgefahren ?
Ja, schon klar ...
Das Ganze ist eher eine philosophische Frage bzw. Betrachtung, aber dennoch mit ernstgemeinten Hintergrund.
Mir ist dazu ein kleines Beispiel eingefallen: Es gibt ja immer wieder mal Berichte über Nahtoderfahrungen, wo Leute ihren Körper verlassen und den OP-Raum, die Ärzte, Schwestern, etc. sehen können. Dies passiert logischerweise in einem hellerleuchteten OP-Saal. Aber was würden die Leute sehen bzw. berichten, wenn jemand im OP-Saal das Licht abdreht ?

Mir ist bislang nichts untergekommen, was sich mit dieser einfachen, aber fundamentalen Frage befasst. Habt ihr schon mal darüber nachgedacht oder etwas darüber gelesen ? Was ist eure Meinung dazu ? Lasst es uns wissen ...
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Jürgen
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Nov 2017, 21:05
Gruppensitz: Kärnten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wer hat behauptet, Geister können im Dunkeln sehen ?

Beitrag von Jürgen » Di 26. Feb 2019, 18:55

Das ist eine gute Frage. :lol:
Na ja. Ich glaube das kann man nicht so beantworten.
Vielleicht sehen Geister ja auch nur Wärmebilder von uns? So wie eine Schlange beim Jagen auf Infrarot?
Aber desto mehr man darüber nachdenkt desto interessanter die Frage finde ich.
Auf jeden Fall glaube ich das uns Geister oder wie ich auch gerne für mich sage Wesen aus der anderen Dimension sicherlich sehen können,
Aber auch wahrnehmen, fühlen.
Wir sehen sie ja auch nicht immer, aber können ihre Anwesenheit fühlen, wahrnehmen.
Gelesen habe ich aber noch nichts darüber.

Benutzeravatar
PW Sissy
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 61
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 00:11
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wer hat behauptet, Geister können im Dunkeln sehen ?

Beitrag von Sissy » Mi 27. Feb 2019, 12:11

Möglicherweise bist du der Erste, der sich darüber Gedanken macht :D ...zumindest hab ich noch nichts darüber gelesen. Aber ich denke (auch), dass man die Wahrnehmung nach dem Tod nicht mit unserer Wahrnehmung mit unseren Sinnesorganen vergleichen kann. Soweit ich weiß funktioniert ja auch die verbale Kommunikation per Gedankenübertragung, so ähnlich ist es wahrscheinlich auch mit dem "Sehen". Zumindest hat meines Wissens nach noch nie ein "Geist" "Licht an" gerufen ;) Aber nichts desto weniger eine interessante Frage...könnte man mal stellen bei einer Investigation....

Benutzeravatar
Nyl_Skirata
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 84
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 19:50
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wer hat behauptet, Geister können im Dunkeln sehen ?

Beitrag von Nyl_Skirata » Mo 4. Mär 2019, 14:59

Eine wirklich interessante Frage!

Möglicherweise nehmen andere Wesenheiten in anderen Realitäten/Dimensionen/Seinsbereichen die unsere generell anders wahr.
Vielleicht muss man da auch ganz anders denken.
Es kommt vielleicht auch drauf an, welche Art von "Geist" das ist und ob dieser ein wirkliches Bewusstsein besitzt, oder es eine Art "Phantom" eines Ereignisses ist.
Ich denk da an sogenannte "ortsgebundenen Spuks". Die müssen glaub ich nicht umbedingt beseelt sein in dem Sinn.
Es soll ja auch Spuk geben, mit dem man nicht umbedingt aktiv interagieren kann.
Der passiert einfach wie ein Echo, gefangen "zwischen den Welten", oder wie irgendwo zwischen den Zeiten festhängend.
Wie ein Glitch, oder "Geisterbild" auf alten Filmen. Quasi ein Fehler in der Matrix.
Die Seele mag da ab und zu doch auch mitgefangen sein, oder aber schon weitergezogen.

Ich hab früher überlegt, ob wir für sie auch nur wie Geister erscheinen, schemenhaft, verschwommen, oder irgendwie anders.

Aus magischer Sicht(ich beschäftige mich seit einiger Zeit wieder mit dem Thema aus anderer Sicht) hab ich auch schon gehört, dass unsere Seinsebene eher unangenehm ist und wir für sie quasi stinken. Darum räuchert man z.B.

Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1082
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 472 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Aus der Sicht der Geister ("The Others")

Beitrag von Markus » Di 5. Mär 2019, 13:52

Nyl_Skirata (Zitat):Ich hab früher überlegt, ob wir für sie auch nur wie Geister erscheinen, schemenhaft, verschwommen, oder irgendwie anders.
Zu dieser Aussage und generell zu diesem Thema fällt mir der Film "The Others" ein ...
others_ver1.jpg
The-Others-old-lady.jpg
Die mysteriöse alte Frau/Medium
(aus der Sicht der Geister)
Da der Film schon sehr alt ist, verrate ich sicher nix bez. dem "Überraschungseffekt" am Ende. Es stellt sich nämlich heraus, dass die Lebenden eigentlich die Geister sind und umgekehrt ...
Wikipedia (Zitat):...
Wenig später werden Anne und Nicholas Zeugen einer Séance mit jener mysteriösen alten Frau als Medium, die bereits mehrmals Kontakt zu Anne gesucht hatte. Es stellt sich überraschend heraus, dass „die Anderen“ keine Geister, sondern tatsächlich Menschen aus Fleisch und Blut sind. Grace und ihre Kinder hingegen sind bereits tot, waren sich aber bislang über ihren eigenen Zustand nicht bewusst.
Artikel zu "The Others" auf Wikipedia
Artikel zu "The Others" auf filmstarts.de
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Benutzeravatar
Nyl_Skirata
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 84
Registriert: Sa 22. Aug 2015, 19:50
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Aus der Sicht der Geister ("The Others")

Beitrag von Nyl_Skirata » Mi 6. Mär 2019, 13:24

Markus (Zitat):
Di 5. Mär 2019, 13:52
Da der Film schon sehr alt ist, verrate ich sicher nix bez. dem "Überraschungseffekt" am Ende. Es stellt sich nämlich heraus, dass die Lebenden eigentlich die Geister sind und umgekehrt ...
Wikipedia (Zitat):...
Wenig später werden Anne und Nicholas Zeugen einer Séance mit jener mysteriösen alten Frau als Medium, die bereits mehrmals Kontakt zu Anne gesucht hatte. Es stellt sich überraschend heraus, dass „die Anderen“ keine Geister, sondern tatsächlich Menschen aus Fleisch und Blut sind. Grace und ihre Kinder hingegen sind bereits tot, waren sich aber bislang über ihren eigenen Zustand nicht bewusst.
Artikel zu "The Others" auf Wikipedia
Artikel zu "The Others" auf filmstarts.de
Nicht spoilern! tztztz... :lol:

Jürgen
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Nov 2017, 21:05
Gruppensitz: Kärnten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Wer hat behauptet, Geister können im Dunkeln sehen ?

Beitrag von Jürgen » So 24. Mär 2019, 00:42

Ja der Film ist genial. Habe ihn schon mehrmals angesehen ;)


Zuletzt als neu markiert von Markus am So 24. Mär 2019, 00:42.

Antworten

Zurück zu „Paranormale Diskussion“