Nationalratswahl 2017 in Österreich

Welche (nicht-paranormale) Themen beschäftigen euch (ggf. persönlich) ?
Info
Neben neue Themen aus dem paranormalen Bereich gibt es klarerweise jeden Tag Neuigkeiten in den Medien, welche einem hin und wieder und auf die eine oder andere Weise persönlich berühren.
Politische Intrigen und Gewalt im Inland, unfassbare Terroraktionen im Ausland, Gewalt gegen Kinder oder Tiere sind nur ein kleiner Ausschnitt, mit dem wir uns alle jeden Tag konfrontiert sehen. Selten, aber doch gibt es natürlich auch Positives ...
Dieser Bereich soll allen dazu dienen, über entsprechende Themen zu berichten und zu diskutieren. Jedes (nicht-paranormale) Thema kann hier gepostet werden (paranormalen Themen bitte in den entsprechenden Bereichen oder hier bzw. hier schreiben).

Bitte beachten:
Oftmals ist man von bestimmten Thematiken sehr betroffen und man gerät in Versuchung, zu persönlich zu werden. Achtet deshalb bitte unbedingt auf eure Wortwahl und findet eine angemessene Formulierung eures Beitrags.
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 861
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 338 Mal
Kontaktdaten:

Nationalratswahl 2017 in Österreich

Beitrag von Markus » Do 28. Sep 2017, 20:54

20170101_flag.jpg
Es ist soweit ...

... dass ich mein (was Wahlen anbetrifft faules) Hinterteil am 15.Oktober aus meiner Höhle schleppe und meine Stimme für meine bevorzugte (und meiner Meinung nach einzig wählbare !) Partei abgebe.

Ich denke, dass viele Leser von einigen meiner Postings wahrscheinlich herauslesen können, welche Partei ich meine. Deshalb möchte ich hiermit (und mit Nachdruck !) darauf hinweisen, dass dieser Beitrag ausschliesslich dazu dient, auf die Nationalratswahl hinzuweisen und wie wichtig es ist, diese Chance zu nutzen, um Österreich in eine (hoffentlich) bessere Richtung zu lenken.

Wie Stefan Raab es oft in seiner Sendung gesagt hat: "Man weiss es nicht genau."
So geht es mir im Bezug auf das bevorstehende Ergebnis der Wahl. Seit dem Debakel mit der Abstimmung zum EU-Beitritt (bei der ich dagegen gestimmt habe und auch im Verwandten- bzw. Bekanntenkreis niemand kenne, der dafür gestimmt hat ... wir dann aber trotzdem frohlockend dabei waren und seitdem in der Kacke sitzen) war ich wahlfaul, da ich den frustrierenden (und äußerst skeptischen) Eindruck hatte, mit meiner Stimme sowieso nichts verändern zu können und dass da diesbezüglich etwas faul (= suspekt) im Staate Österreich ist. Man weiss es nicht genau ...

Aber diesmal habe ich ein "relativ" gutes Gefühl, denn ich verfolge (zu meiner eigenen Überraschung !) seit einiger Zeit die politischen Nachrichten und auch die Stimmung der vielen Leute, welche sich auf diversen medialen Plattformen zu Wort melden und ihre Meinung zur aktuellen "realen" und politischen Situation kundtun. Und diese ganzen Meinungen lassen mich hoffen ... denn es muss (!) sich etwas ändern.

Die Partei, die ich wählen werde, wird sich (realistisch gesehen) vor Allem nicht vor der alteingesessenen, krampfhaft an "alten" Werten festhaltenden und Österreich-schadenden Großkopf-Partei setzen können, jedoch denke ich, dass man dieser (und der anderen, ähnlichen gelagerten) Partei durchaus einen heftigen wahlpolitischen Tritt in die ... ähm, Denkzettel verpassen kann. Und wenn dies passiert (auch durch meine Wahl !), dann kann bzw. wird dies ein ernsthaftes Umdenken der politischen Riege unumgänglich machen ... und ich werde froh sein, einen kleinen, aber wichtigen Teil dazu beigetragen zu haben.

In diesem Sinn macht es wie ich: wuchtet am 15.Oktober euer Hinterteil hoch und nutzt eure Stimme !

Weiterführende Info: wahlkabine.at
(wahlkabine.at ist ein Projekt des Institut für Neue Kulturtechnologien in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Politikwissenschaft, der Gesellschaft für politische Aufklärung sowie dem Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck und bietet u.A. eine Liste von rund 25 Fragen zu aktuellen Themen mit einer detaillierten Übersicht, wie diese Fragen von den Parteien beantwortet wurden)

P.S.: Dies ist ein ganz persönlicher Beitrag meinerseits und spiegelt nicht die Meinung von Paranormal.wien wider !
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per PN oder Kontaktformular melden !
Alternative Bezugsquelle für Dokumentationen, TV-Shows, etc.
Unterstützung für Paranormal.wien

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diverse aktuelle und/oder persönliche Themen“