Eine Danksagung der etwas anderen Art

Welche (nicht-paranormale) Themen beschäftigen euch (ggf. persönlich) ?
Info
Neben neue Themen aus dem paranormalen Bereich gibt es klarerweise jeden Tag Neuigkeiten in den Medien, welche einem hin und wieder und auf die eine oder andere Weise persönlich berühren.
Politische Intrigen und Gewalt im Inland, unfassbare Terroraktionen im Ausland, Gewalt gegen Kinder oder Tiere sind nur ein kleiner Ausschnitt, mit dem wir uns alle jeden Tag konfrontiert sehen. Selten, aber doch gibt es natürlich auch Positives ...
Dieser Bereich soll allen dazu dienen, über entsprechende Themen zu berichten und zu diskutieren. Jedes (nicht-paranormale) Thema kann hier gepostet werden (paranormalen Themen bitte in den entsprechenden Bereichen oder hier bzw. hier schreiben).

Bitte beachten:
Oftmals ist man von bestimmten Thematiken sehr betroffen und man gerät in Versuchung, zu persönlich zu werden. Achtet deshalb bitte unbedingt auf eure Wortwahl und findet eine angemessene Formulierung eures Beitrags.
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 876
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Eine Danksagung der etwas anderen Art

Beitrag von Markus » Fr 6. Okt 2017, 22:52

Hiermit möchte ich eine Danksagung an jemand ganz Speziellen richten, welcher mir inzwischen seit fast 10 Jahren beinahe täglich 24/7 immer gute Dienste geleistet hat und stehts für mich da war bzw. ist ...

... mein guter alter und treuer Zweit-PC !!! :)
asuseeebox.jpg
Ok, dieser Beitrag ist nicht soooooo ganz ernstgemeint. Aber alle Besucher unserer Webseite sollten sich ebenfalls ehrfürchtig bedanken 8-) ... denn ohne dieses Gerät wäre es nur sehr (!) eingeschränkt möglich, unsere ganzen Videos bereitzustellen (dieser PC läuft seit 2008 (fast) permant und dient vor Allem dazu, diverse Videos, etc. herunterzuladen, um diese dann (u.A.) hier bereitstellen können).

Im Lauf der Jahre hat sich jedoch der Lüfter verabschiedet. Daraufhin habe ich das Gerät mal aufgemacht, was ein extrem (!) schwieriges Unterfangen ist und den Lüfter gereinigt ... allerdings hat das nichts gebracht, weshalb ich mir einen Neuen gekauft habe (der dann jahrelang auf meinem Schreibtisch herumgegammelt ist).

Aber nun ist es soweit ...
Da auch die noch originale (!) Festplatte immer mehr Probleme machte, musste ich mir eine Neue zugelegen, weshalb ich vor etwa 2 Stunden all meinen Mut zusammengenommen und das Gerät wieder mal auseinandergenommen habe.

Für alle Interessierten ist in dem Video zu sehen, wie kompliziert und aufwendig das Ganze ist:
(Was in dem Video allerdings nicht rüberkommt ist, dass man immer wieder auf Pause drücken muss,
um das Ganze nebenbei auch "live" nachzumachen !)

Aktuell kann ich zumindest schon mal freudig erregt mitteilen, dass ich den neuen Lüfter und die neue Festplatte erfolgreich eingebaut habe und beides vom BIOS "akzeptiert" wurde. Im Moment läuft grad die Windows7-Installation, was darauf schliessen läßt, dass auch Windows mit der neuen Festplatte einverstanden ist :evil: . Wenn das Betriebssystem läuft, dann gehts weiter mit den benötigten Updates, Programmen und Tools ... was relativ flott in den nächsten Stunden, Tagen, Wochen erledigt sein sollte *hust*.

Mehr dazu gibt's, wenn's soweit ist ...
Falls ich nichts mehr schreibe, dann hat das Ganze nicht funktioniert und ich baumel von irgendeinem Baum mit einem USB-Kabel um den Hals :cry: .

Wie bereits geschrieben ...
Dieser Beitrag ist nicht soooooo ganz ernstzunehmen. Aber mal ganz ehrlich: Wer von euch hat einen PC, Notebook oder was auch immer, der seit fast 10 Jahren täglich im Dauerbetrieb ist und noch immer funktioniert ? Sogar die Meisten meiner Beziehungen hielten nicht so lang :shock: ...

In diesem Sinn: Wünscht mir (und euch ;) ) viel Glück !!!

Artikel auf geizhals.at
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per PN oder Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Benutzeravatar
Grisuchen
Mitglied (Level 5)
Mitglied (Level 5)
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Okt 2014, 21:42
Wohnort:
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Eine Danksagung der etwas anderen Art

Beitrag von Grisuchen » Sa 7. Okt 2017, 08:39

Lach....ja du hast völlig Recht....unsere PC sind unsere Babys....auch die wollen gepflegt werden. Nun , ich kenne mich auch damit aus und weis nur zu gut, wie viel Arbeit dahinter steckt. Mit dem letzten Satz hast du allerdings recht....wie Stunden Tagen Wochen, oh ja, denn ausbauen , einbauen Betriebssystem ist ja noch ein Klax gegen das Zeug was nun noch so rauf muss und dass ist eigentlich die schlimmere Sache, es dauert ewig....nach Wochen noch kommt wieder irgendwas , was man noch nicht rauf gespielt hat und dann gehts wieder los mit, eieieieieieieiei habe ich gar nicht drann gedacht. Alleine schon PW die man überall eingibt , da kommt bei mir dann mein Schummelheft zur Hilfe...aber wem erzähl ich das. Willkommen im Leben und wahrlich hattest du Glück das die FP akzeptiert wurde....ich hätte vielleicht gleich noch eine neue CPU und eine neue Graka verbaut, und auch die Ram erhöht, ok weis nicht ob und wie viel deine CPU zu lässt. ABER toll gemacht Markus. :)

Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 876
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Eine Danksagung der etwas anderen Art (Update)

Beitrag von Markus » Mo 9. Okt 2017, 01:46

Vorab: Vielen Dank an Grisuchen für die verständnisvollen und zustimmenden Worte (sie versteht mein Baby und mich ;) ) !!!
Grisuchen (Zitat):ich hätte vielleicht gleich noch eine neue CPU und eine neue Graka verbaut, und auch die Ram erhöht
Das Alles ist leider nicht möglich (CPU und Grafikkarte sind am Motherboard verlötet und mehr als 2x1 GB RAM geht nicht).
asuseeebox1.jpg

Ok, aber wie schaut's nun aus ?
Da ich nur das Original-Win7 habe, musste ich erstmal noch das Servicepack installieren ...
Aber dann gings erst so richtig los ! Etwa 185 Windows-Updates runterladen und installieren (wobei sich eines davon nicht installieren lies und das Ganze noch mühsamer machte).

Aktuell bin ich noch immer am Installieren von diversen Windows-Updates :oops: ... aber soweit sind auch mal alle notwendigen Programme drauf. Die alte Festplatte habe ich extern über einen Adapter angehängt, um einige Dateien auf die Neue zu kopieren - was natürlich (!) auch nicht so ohne Weiteres funktioniert, da man erst die korrekten Benutzerberechtigungen und Eigentümer für alle entsprechenden Dateien setzen muss :roll: .

Was Programme berifft, sind nun (wie bereits kurz erwähnt) fast alle drauf. Am Wichtigsten ist natürlich primär eine vernünftige Firewall bzw. Antivirus und das Tool, um Dateien herunterladen zu können. Beides musste klarerweise noch nachkonfiguriert werden (bei Letzterem noch die Port-Weiterleitung am Modem !). Zudem sollte man auch immer wieder mal ein Backup erstellen ... diesbezüglich verwende ich Veeam, was auch grad läuft ...

Momentan bin ich glücklich (?!?) ...
Die neue Festplatte funkt und der neue Lüfter schnurrt wie ein überfahrenes Kätzchen :)
Jedoch wie Grisuchen erwähnte: "nach Wochen noch kommt wieder irgendwas" ... deshalb noch schnell mal zum Hard- und Software-Gott beten und das Beste hoffen !
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per PN oder Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Antworten

Zurück zu „Diverse aktuelle und/oder persönliche Themen“