ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.

 

 

 

Ein Überwachungsvideo ... und eure Meinung dazu !

Hier sind alle Investigationen zu finden, welche durch das Paranormal.wien-Team durchgeführt wurden.

Private Investigationen werden generell nicht veröffentlicht.

Anfragen von Mitgliedern für Investigationsteilnahmen können per PN gestellt werden. Wir ersuchen jedoch um Verständnis, falls wir Anfragen ablehnen müssen.
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1024
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Ein Überwachungsvideo ... und eure Meinung dazu !

Beitrag von Markus » Mo 13. Aug 2018, 19:41

Unbenannt-1.jpg
Vor einigen Tagen haben wir über FB eine Anfrage bez. dieses Überwachungsvideos erhalten ...


Eingesetzt wird hierbei:

Der Hintergrund der Anfrage ...

Diesbezüglich ein paar Kommunikationsausschnitte:
Das hat meine Überwachungscam heute nacht aufgenommen in meinem Garten !
...
Woher kommt das Licht am Boden und was ist das ? Normalerweise dürfte gar kein Licht in der Nacht zu sehen sein, da es keine Quelle dafür gibt, einzige Theorie währe ein Einbrecher mit Taschenlampe, aber dafür sind mir die Bewegungen des aufgenommenen Lichtes zu gesteuert ... das ist das Interessante.
Würde eine Taschenlampe sich so ansehen von der Bewegung ? Und die mehreren Lichtkugeln so aussehen lassen von der Überwachungscam ?
...
Ergänzend muss ich dich noch anfügen, dass es eine äusserst windstille Nacht war, ich schliesse den Fakt deshalb auch aus, das es durch etwas wie Wind bewegt wurde und die Cam sich deshalb aktiviert hat. Das sieht man auch an den Sonnenblumen im Vordergrund, welche total stillstehen.
Also im Prinzip geht es darum:
  1. Warum hat die Cam ausgelöst ?
  2. Was sind diese "Lichtkugeln" ?
  3. Was hat es mit dem Licht am Boden auf sich ?
Bevor es zur "Auflösung" geht, hier noch ein Video, welches durch unseren Klienten "absichtlich" aufgenommen wurde. Wir haben diesbezüglich darum ersucht, um einen Vergleich zum ersten Video zu erhalten:

Unsere Ansichten und Erklärungen zum ersten Video und den aufgeführten Punkten:
  1. Die Cam hat durch den sich stark bewegenden Grashalm (links unten) die Cam ausgelöst. Hierbei reichte ein kleiner Windstoss um diesen zu bewegen (im Gegensatz zu den Sonnenblumen (rechts).
    Unbenannt-1.jpg
  2. Die "Lichtkugeln" sind Reflexionen von Insekten.
  3. Das Licht am Boden ist das "normale" Licht, welche bei Aufnahmen durch Nachtsichtkameras entsteht (dies ist auch im 2ten Video der Fall). Die augenscheinliche Bewegung dieses Lichts entsteht durch die ständige Autofokussierung der Cam.
Aus unserer Sicht konnten wir soweit nichts Aussergewöhnliches feststellen ...
Was sagt ihr dazu ? Fällt euch etwas Ungewöhnliches im ersten Video auf ?

P.S.: Für die Veröffentlichung erhielten wir die schriftliche Genehmigung. Desweiteren ist dies ein sehr gutes Beispiel, wie eine Anfrage ausfallen sollte (im Gegensatz zu vielen Anderen; siehe diesbezüglich z.B. hier).
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Benutzeravatar
GET Micha GET
Mitglied (Level 9)
Mitglied (Level 9)
Beiträge: 86
Registriert: So 22. Mär 2015, 19:57
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Ein Überwachungsvideo ... und eure Meinung dazu !

Beitrag von Micha GET » Di 14. Aug 2018, 20:33

Ich würde auch sagen: KEINE Auffälligkeiten..
Die IR Cam arbeitet in einem Spektralbereich und passt sich den Lichtverhätlnissen an. D.h. in diesem Fall. Hier sieht man eine Veränderung durch eine Lichtquelle links im Bild.. (ggf Taschenlampe) darum auch die Veränderung der Lichtverhältnisse am Boden durch die IR, die sich kurzeitig versucht dem Spektralbereich anzupassen.
Die betitelten Leuchtkugeln sind u.a Insekten die angestrahlt werden. Wenn diese in den IR Bereich hineinfliegen sieht dass so aus, als ob eine Kugel vorbeihuscht. Manche sprechen auch von Orbs, was aber übersetzt auch, kreisförmige Kugel heißt und man gerade in der Digitaltechnik und Fotografie oft zu sehen bekommt. Was aber auch hier keinen Paranormalen Ursprungs ist.
Daher.. : Schöner Garten ;)

Gruß
Micha
Viele sagen: Ich glaube erst wenn ich was sehe ... und wenn diese dann was sehen, können Sie es kaum glauben !
G.E.T. Online: Webseite, Facebook, Youtube-Channel

Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1024
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 312 Mal
Danksagung erhalten: 452 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Ein Überwachungsvideo (Nachtrag)

Beitrag von Markus » Sa 18. Aug 2018, 16:43

Vor Kurzem erhielten wir noch nachfolgendes Foto mit kurzen Erklärungen darin:
39169491_939166569608307_2377587813668356096_n.jpg
Dazu ergänzend:
Da die Cam immer gleich positioniert ist, müsste eine pflanzliche Bewegung die Cam permanent auslösen, was sie aber an dem Abend nur einmal getan hat. Das ist ein weiterer Punkt, den ich nennen muss ...
Ich muss gestehen, dass ich keine definitive Antwort darauf habe, was im Endeffekt die Cam in dieser Nacht ausgelöst hat. Ich tendiere aber nach wie vor zu dem "berüchtigten" Grashalm. Zudem schliesse ich mich den Ausführungen von Micha an und sehe diesbezüglich ebenfalls keine Auffälligkeiten (wie z.B. einen Einbrecher oder etwas Paranormales).
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Benutzeravatar
PW Sissy
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 59
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 00:11
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Ein Überwachungsvideo ... und eure Meinung dazu !

Beitrag von Sissy » So 19. Aug 2018, 01:18

Für mich sieht es eher nicht nach Grashalm sondern nach Spinnennetz aus, so wie auch schon auf FB von einigen vermutet. Ansonsten schließe ich mich eurer Meinung an, kann auch nichts Paranormales entdecken.

Antworten

Zurück zu „Paranormal.wien-Investigationen“