ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.
Sehr geehrter Gast ... herzlich willkommen auf Paranormal.wien !

Eine Registrierung ist nicht unbedingt erforderlich ... jedoch absolut sinnvoll, um mehr Inhalte sowie erweiterte Funktionen zu sehen bzw. nutzen zu können.
Auf Paranormal.wien geht es vor Allem um die Kommunikation bez. Erfahrungsaustausch, Artikel, Beiträge, etc. und dies ist nur durch eine Registrierung möglich (es kostet nichts und dauert maximal eine Minute).
Bei Unklarheiten, Fragen sowie für Anregungen, Verbesserungsvorschläge, etc. bitte jederzeit per Kontaktformular melden.

 

 

 

Golden, Oregon

Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1076
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Golden, Oregon

Beitrag von Markus » Di 26. Sep 2017, 13:53

Bild
Bild
oregonstateparks.org hat geschrieben:At its peak, the 19th century mining town of Golden, now a ghost town, was home to 100 people and served as a hub for many others who worked the land in more remote locations. The 1850s mining camp eventually gave way to a town established around 1890. Golden was distinguished by its lack of saloons in the town center, its two active churches and the large orchard established by its founding families. Today, visitors can explore the remaining settlements perched above the valley where miners once toiled.
Golden's remains include four buildings: a church, a former residence, a shed and a structure that once housed a post office and store. The entire property is in the National Register of Historic Places.
Golden war eine zur damaligen Zeit typische Goldgräber-Gemeinde und wurde etwa 1840 bei Coyote Creek in Josephine County, Oregon gegründet. Es gab eine Kirche, eine Poststation, eine Schule und diverse andere Gebäude, welche teilweise bis heute noch im Originalzustand vorhanden sind.

Aus paranormaler (oder generell "übernatürlicher") Sicht ist es mir nicht gelungen, irgendetwas Brauchbares bzw. Konkretes zu finden.
Diesbezüglich bin ich jedoch durch die Episode "Ghost Adventures (S15E01) Golden Ghost Town" darauf aufmerksam geworden ...
Laut dessen soll es dort paranormalmäßig extrem "abgehen" (ein durchgeknallter Priester, Hexen, ein Dämon, etc,).
Der entsprechende Beitrag mit dem Video ist hier zu finden.

Hier eine Video von Rick Dancer über das "reale" Golden und den Leuten, die dort leben:


Artikel auf oregonstateparks.org
Artikel auf Wikipedia
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Tags:

Antworten

Zurück zu „USA“