Merrick, Joseph (Merrick, John; Elefantenmensch; Brian Richards)

Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Administrator
Administrator
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 932
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Merrick, Joseph (Merrick, John; Elefantenmensch; Brian Richards)

Beitrag von Markus » So 27. Mai 2018, 23:33

Josephmerrick1889.jpg
(Joseph Merrick, 1889; Fotograf unbekannt; Quelle: Wikipedia)
Joseph_Merrick_carte_de_visite_photo,_c._1889.jpg
(Joseph Merrick, 1889; © Ashley Montagu; Quelle: Wikipedia)
Merricks-Skeleton-and-Cap.jpg
(Replik im Royal London Hospital Museum and Archives; © Sophie Collard)
Josephmerrick_skeleton.jpg
(Original-Skelett in Queen Mary University of London Medical School)
merrick_skull.jpg
(Original-Schädel; © Ray Crundwell / QMUL)
2581672_1416755815.259_funddescription.jpg
Brian Richards neben dem Skelett von Joseph Merrick (Quelle: uk.gofundme.com/therichards)
Wikipedia (Zitat):Joseph Carey Merrick (* 5. August 1862 in Leicester; † 11. April 1890 in London) wurde im Viktorianischen Zeitalter als der Elefantenmensch (englisch „Elephant Man“) bekannt. Merrick litt unter schweren Deformationen seines Körpers, die seine Gestalt und sein Gesicht völlig entstellten. Er galt im viktorianischen Zeitalter als schlimmstes Beispiel für die krankhafte Deformierung des menschlichen Gesichts.

Merricks Missbildungen waren bei seiner Geburt nicht erkennbar, sondern begannen sich ab seinem 21. Lebensmonat zu entwickeln und ab dem 5. Lebensjahr stärker auszubilden.
...
Im November 1886 befand sich Joseph Merrick in London, wo er die Aufmerksamkeit des Chirurgen Frederick Treves erregte, der ihn untersuchte und hierüber einen Bericht (in welchem er für Merrick den Namen „John Merrick“ einsetzte) verfasste, der später im British Medical Journal veröffentlicht wurde.
...
Merrick starb überraschend am 11. April 1890. Vormittags war er bei guter körperlicher Verfassung, nachmittags fand man ihn tot auf seinem Bett. Es wird angenommen, dass er einen Schlaganfall oder einen leichten Herzinfarkt erlitt, der ihn zu Fall brachte. Der Tod trat dann durch Erstickung ein.
Ich denke, jeder kennt die Geschichte des "Elefantenmenschen", hat zumindest mal davon gehört oder den Film gesehen.
Den Film habe ich vor etlichen Jahren mal gesehen und war schockiert (so wie bei dem Film Freaks), habe damals aber noch nicht die wirklichen bzw. echten Hintergründe verstanden. Erst nach dem ich die nachfolgende Dokumentation gesehen hatte, wurde mir bewusst, dass dahinter eine echte, reale Geschichte und ein realer Mensch stand ... und es z.B. bei Brian Richards auch heute noch ist. Brian Richards ist jemand, der (genauso wie Joseph Merrick) an dem Proteus-Syndrom leidet, dessen Geschichte jedoch real und "greifbar" ist - denn diese fand nicht 18hundertirgendwas statt, sondern findet jetzt statt ... im 21sten Jahrhundert !
Brian Richards' Geschichte (und klarerweise auch die von Joseph Merrick) haben mich sehr getroffen, weshalb ich an diesem Beitrag nun mehr als 5 Stunden "herumgebastelt" habe ... und ich hoffe, es ist mir gelungen, diesen beiden Männern damit einen respektvollen, aber auch für alle Leser interessanten Artikel zu gestalten.

Beides sind wahre Geschichten, welche in nachfolgender Dokumentation zusammengeführt werden und in dessen Verlauf Brian Richards und der "Elefantenmensch" Joseph Merrick zusammentreffen. Desweiteren ist die Entstehung von animerten 3D-Modellen von Joseph Merricks Skelett, dessen Bewegungsmöglichkeiten, sowie dessen äusseres Erscheinungsbild zu sehen. Auch wurde hierbei versucht, die (anzunehmende) Sprache mittels eines Schauspielers nachzustellen, welcher durch entsprechende Prothesen so eingeschränkt wurde, um soweit wie möglich die realen Einschränkungen nachvollziehen zu können. Auch wird in dieser Dokumentation die am wahrscheinlichsten zutreffende Todesursache untersucht.

Nachfolgend hier bei uns für alle Interessierten exklusiv (*) die sehenswerte, vollständige Dokumentation "Meet The Elephant Man - Joseph Merrick" von 2011:
(* Diese Dokumentation gibt es zwar auf YT, jedoch entweder nur unvollständig oder im falschen Seitenverhältnis.
Die vollständige Doku wurde von mir entsprechend korrigiert und ist nun exklusiv bei uns verfügbar)

Nachfolgend ist ein Video von Brians YouTube-Seite zu sehen, wie die Reinigung seiner Haut von der Krankheit aussieht:
The Elephant Man - Filmtrailer (einen deutschen Trailer konnte ich leider nicht auftreiben): Der Elefantenmensch - Filmszene Deutsch:
Artikel zu "Proteus-Syndrom" auf Wikipedia
Artikel zu Joseph Merrick auf Wikipedia (deutsch)
Artikel zu Joseph Merrick auf Wikipedia (englisch, aber umfangreicher)
Artikel "Surviving with Proteus Syndrome" von Angie Richards auf uk.gofundme.com
Artikel "Father with Elephant Man Syndrome Has Undergone 41 Surgeries" auf raredr.com
Offizielle Website von Queen Mary University of London
Artikel "Joseph Merrick, Elephant Man, London Hospital Museum" auf traveldarkly.com
Artikel "'Elephant Man' Joseph Merrick 'should be buried in Leicester'" auf bbc.com
Artikel zum Film "Der Elefantenmensch" auf Wikipedia
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, PN oder (für Gäste) Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Antworten

Zurück zu „M bis R“