ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.
Sehr geehrter Gast ... herzlich willkommen auf Paranormal.wien !

Eine Registrierung ist nicht unbedingt erforderlich ... jedoch absolut sinnvoll, um mehr Inhalte sowie erweiterte Funktionen zu sehen bzw. nutzen zu können.
Auf Paranormal.wien geht es vor Allem um die Kommunikation bez. Erfahrungsaustausch, Artikel, Beiträge, etc. und dies ist nur durch eine Registrierung möglich (es kostet nichts und dauert maximal eine Minute).
Bei Unklarheiten, Fragen sowie für Anregungen, Verbesserungsvorschläge, etc. bitte jederzeit per Kontaktformular melden.

 

 

 

Friedhof der Kuscheltiere

Filme und -Dokumentationen mit paranormalem Hintergrund im Kino und Heimkino (DVD, BluRay, etc.)
Forumsregeln
Hier können (primär) besonders interessante Filme mit paranormalem Background vorgestellt werden.
Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1074
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 469 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Markus » Sa 26. Jan 2019, 12:37

firedhof-der-kuscheltiere-teaser.jpg
Friedhof der Kuscheltiere (2019)
s592.jpg
Friedhof der Kuscheltiere (1989)
2495784.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
Friedhof der Kuscheltiere (2019)
2470784.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
Friedhof der Kuscheltiere (2019)
2444221.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
Friedhof der Kuscheltiere (2019)
3533376.jpg-r_1920_1080-f_jpg-q_x-xxyxx.jpg
Friedhof der Kuscheltiere (2019)
Wikipedia hat geschrieben:Friedhof der Kuscheltiere ist ein Roman des Schriftstellers Stephen King aus dem Jahr 1983 und gilt als das kommerziell erfolgreichste Werk des Autors.
filmstarts.de hat geschrieben:Louis Creed (Jason Clarke), seine Frau Rachel (Amy Seimetz) und ihre beiden Kinder Gage (Hugo und Lucas Lavoie) und Ellie (Jeté Laurence) beziehen ein neues Haus auf dem Land, in dessen Nähe ein alter Tierfriedhof liegt. Als der Kater der Familie stirbt, schlägt der mysteriöse Nachbar Jud Crandall (John Lithgow) ihnen vor, diesen dort zu beerdigen. Hinter dem Tierfriedhof befindet sich nämlich noch ein alter Indianerfriedhof und der soll besondere Kräfte haben. Und es passiert wirklich ein Wunder: Am nächsten Tag ist die Katze wieder lebendig, auch wenn sich bald herausstellt, dass sie nicht mehr die Alte ist. Als kurz darauf auch der Sohn der Familie bei einem Unfall ums Leben kommt, will der Vater erneut die Kraft des Friedhofs nutzen – trotz aller Warnungen.
Starttermin: 4. April 2019

Man möge gespannt sein ...
John Lithgow ist zwar ein sehr guter Schauspieler, aber er wird Fred Gwynne (Herman Munster) nicht ersetzen können.

Artikel auf Wikipedia
Artikel zu "Friedhof der Kuscheltiere" (2019) auf filmstarts.de
Artikel zu "Friedhof der Kuscheltiere" (1989) auf filmstarts.de
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Jürgen
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 11
Registriert: Di 28. Nov 2017, 21:05
Gruppensitz: Kärnten
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Re: Friedhof der Kuscheltiere

Beitrag von Jürgen » So 27. Jan 2019, 11:16

Der Film ist Hammer. Habe ihn gesehen. Gibt auch einen 2. Teil. Aber wie so oft toppt er den ersten in keiner Weise.

Antworten

Zurück zu „Paranormales im Kino & Heimkino“