Eigenbau: Transporttasche für SLS-Kamera (Kinect) & Portal

Geräte, welche nicht in die anderen Kategorien passen
Antworten
Benutzeravatar
Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
EPAS Austria
EPAS Austria
Beiträge: 1136
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

Eigenbau: Transporttasche für SLS-Kamera (Kinect) & Portal

Beitrag von Markus »

Das Zusammenbauen bzw. Zusammenstellen unserer SLS-Kamera und dem Portal war eine Herausforderung und erfolgreich. Die beiden Geräte allerdings in ein Billa-Sackerl stopfen und damit bei einer Investigation aufzutauchen ist eher unpraktisch und peinlich. Also alle Möglichkeiten durchüberlegt und im Kasten die gigantische Sporttasche meiner Tante entdeckt :D .
Schaumstoff und Klebstoff bestellt (den Schaumstoff habe ich allerdings etwas zu großzügig berechnet), das Maßband, Schere und Taschenrechner zur Hand genommen und losgelegt. Ich musste nach dem ersten Test noch ein wenig ab- und zuschneiden, aber dann hat es gepasst. Den Klebstoff brauchte ich allerdings nicht, da der Schaumstoff durch den gewählten Zuschnitt auch so in der Tasche hält.
tasche.jpg
Ich habe zuerst die komplette Fläche ausgeschnitten, wobei die Grundfläche und die Seitenflächen in einem Stück bleiben. Danach habe ich die Kanten zwischen Grund- und Seitenflächen etwa zur Hälfte der Schaumstoffdicke mit einem Tapezierermesser eingeschnitten. Dadurch lassen sich die Kanten gut knicken und das Ganze behält in der Tasche die gewünschte Form. Aus den ausgeschnittenen Eckquadraten habe ich dann noch ein paar Einleger fabriziert, z.B. für die Seiten der Kinect und einen als Schutz zwischen Kinect und Portal.

tasche1.jpg
tasche2.jpg
tasche4.jpg
tasche7.jpg
tasche6.jpg
tasche5.jpg

Durch die Rollen und den ausziehbaren Griff kann man die Geräte bequem herumrollen und falls das nicht geht, trägt man das Ganze einfach ganz normal (dadurch, dass die Tasche nicht so breit ist, hängt sich das Gewicht auch nicht so an). Ich würde sagen: Bastelprojekt erfolgreich abgeschlossen :) .


Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diverses“