ACHTUNG: Sie verwenden einen (aktivierten) Adblocker !    

Dies hat 2 Nachteile:
Paranormal.wien verwendet (sinnvolle !) Werbeeinblendungen, welche dadurch nicht angezeigt werden sowie kann es dadurch ggf. auch zu Fehlfunktionen auf dieser Webseite kommen.

 

 

 

(Gründungs-)Mitgliedertreffen 22.08.2018 (inkl. Gast und unsere Kinect)

Nachbesprechung, Diskussion, etc. für beteiligte Paranormal.wien-Mitglieder

Bereits vor der offizellen Paranormal.wien-Zeit gab es einige Treffen mit diversen Personen im freundschaftlichen Kreis. Einige davon sind nun auch geschätzte und vertrauensvolle Mitglieder von Paranormal.wien. Es hat sich dadurch ein freundschaftliches Umfeld ergeben, welches vor Allem im paranormalen Umfeld sehr wichtig ist.

Wichtig:
  • Mitgliedertreffen für alle Interessierten werden auf unserer Seite offiziell bekanntgegeben.
  • Bei speziellen und/oder kurzfristigen Mitgliedertreffen erhalten die jeweiligen Mitglieder eine entsprechende Einladung.
  • Jedes Mitglied kann jedoch bei Interesse jederzeit per PN für ein (ggf. auch persönliches) Mitgliedertreffen anfragen !
    Wichtig ist hierbei jedoch, dass generell erst ein gewisses Maß an Vertrauen herrschen muss und es zudem Treffen gibt, bei denen u.A. über interne Dinge gesprochen wird, welche für Andere nicht von Interesse sind bzw. nur bestimmte Personen betreffen.
  • Angaben bez. Örtlichkeiten werden hier prinzipiell NICHT bekanntgegeben. Ebenso ist die Weitergabe von Informationen bez. Mitgliedertreffen an Dritte untersagt !
  • Über interne Informationen wird hier NICHT diskutiert (dies inkludiert logischerweise auch die Weitergabe von entsprechenden Informationen an Dritte) !

Diese Einschränkungen sind aus diversen Gründen (leider) notwendig und sollten generell (und besonders für Alle, welche bereits länger Erfahrung im Bereich der paranormalen "Szene" haben) verständlich und nachvollziehbar sein.
Antworten
Benutzeravatar
PW Markus
Gründungsmitglied
Gründungsmitglied
Administrator
Administrator
Paranormal.wien-Supporter
Paranormal.wien-Supporter
Beiträge: 1003
Registriert: So 6. Jul 2014, 00:16
Gruppensitz: Wien
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 449 Mal
Kontaktdaten:
Österreich

(Gründungs-)Mitgliedertreffen 22.08.2018 (inkl. Gast und unsere Kinect)

Beitrag von Markus » Fr 24. Aug 2018, 18:19

Sissy_20180822_1_1.jpg
Part 1: Ein Insekt ?
Sissy_20180822_2_1.jpg
Part 2: Viel Rauch um Nichts ?
Am 22.08.2018 konnten wir uns zu einem Treffen zusammenfinden (so wie immer bei uns "üblich" äusserst kurzfristig) und unsere geschätzte Sissy hat uns zu sich eingeladen (inkl. toller Bewirtung ... Danke nochmal dafür !). Desweiteren kam noch eine langjährige Freundin und Nachbarin dazu, welche selbst schon seit Kindheit Erfahrungen mit dem Paranormalen hat, eine ausgebildete Astrologin ist und zudem gemeinsam mit Sissy schon einige Ouija-Sessions durchgeführt hat.

Primär suchten wir eine Möglichkeit, um unsere Kinect 2.0 endlich mal "in freier Wildbahn" zu testen. Dann kam die Idee dazu, eine Ouija-Session mit der Kinect zu "beobachten", um evtl. eine Wesenheit währenddessen aufnehmen zu können. So führte eins zum anderen und wir hatten damit unsere Möglichkeit.

Während Michael, Helmuth sowie Sissy und ihre Freundin die Ouija-Session durchführten, saß ich am NB und nahm diese mittels unserer Kinect 2.0, meinem NB und einer externen 1TB-Festplatte auf (mehr zu unserem Equipment siehe hier). Technisch gesehen hat alles so wie vorgesehen bzw. erhofft tadellos funktioniert (die Session hat etwa eine Stunde gedauert und dabei fielen über 12 GB an Daten an).

Es war sehr interessant, jedoch zeigten sich keine Geister auf unserer Kinect. Zudem verlief die Ouija-Session (aus meiner Sicht !) ein wenig fragwürdig ... die Planchette bewegte sich zwar relativ schnell (im Gegensatz zu unserem ersten Versuch: siehe hier), allerdings kam dabei (wiederum aus meiner Sicht !) nur eine sinnfreie Abfolge von Buchstaben und Zahlen heraus.

Was jedoch herauskam, waren zwei Auffälligkeiten, welche zwar nichts Paranormales an sich haben, aber uns zumindest mehr technisches Verständnis bez. der Kinect für den weiteren Einsatz gelehrt haben.

Nachfolgend die erwähnten zwei Auffälligkeiten:
  1. Bei der Ersten handelt es sich offensichtlich um ein Insekt, welches knapp vor der Kinect vorbeiflog und einen schwarzen Schatten bei der Aufnahme hinterließ.
  2. Bei der Zweiten handelt es sich um ausgeatmeten Zigaretten- oder Dampf-Rauch.
Diese beiden Auffälligkeiten sind natürlich nicht "spektakulär" (Sorry an alle, die jetzt enttäuscht sind !), allerdings zeigen diese sehr gut was eine Kinect kann, worauf man bei den Aufnahmen achten muss, um nicht in einen paranormalen "Rausch" zu verfallen und diesbezüglich nicht mehr daraus zu machen als es ist (z.B. die Insektenaufnahme als Dämon oder dergleichen medienwirksam auszuschlachten).

Bei den nachfolgenden Parts handelt es sich jeweils immer um die selbe Aufnahme, jedoch mit unterschiedlichen Anzeigeeinstellungen der Kinect ("3D View, Color Point Cloud", "3D View, Surface with Normal" und "2D View"):

Dazu noch eine kleine Auf- bzw. Erklärung:
  1. Die Kinect nimmt immer seitenverkehrt auf (horizontal)
  2. Schatten sind in der 3D-Ansicht immer schwarz
  3. Bei den Aufnahmen saßen alle am Tisch, weshalb (und vor Allem) die untere Hälfte der Personen nicht genau angezeigt wird (die Kinect versucht diesbezüglich den "Rest" automatisch zu erkennen und zu ergänzen)
  4. Ein genereller Artikel und unsere bisherigen Erfahrungen bez. Kinect siehe hier
  1. Hier der erste Part (in den 3 Varianten):
    1. 3D View, Color Point Cloud
    2. 3D View, Surface with Normal
    3. 2D View
  2. Hier der zweite Part (in den 3 Varianten):
    1. 3D View, Color Point Cloud
    2. 3D View, Surface with Normal
    3. 2D View
Was haltet ihr generell davon ? Wie steht ihr zur Verwendung von Ouija-Boards und ist eurer Meinung nach eine Kinect eine sinnvolle Ergänzung bei Investigationen ?
Bei Fragen & Problemen aller Art (oder nicht-funktionierenden Links, Videos, Grafiken, etc.) bitte per Rufzeichen-Symbol oben im Beitrag, per PN oder mittels Kontaktformular melden !
Info zu Werbeanzeigen und Unterstützung für Paranormal.wien !

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Paranormal.wien-Mitgliedertreffen“